• Es gibt Eis, Baby!


    So schnell kann’s gehen. Manche von Euch werden kaum den letzten Eintrag gelesen haben. Da komme ich schon mit dem versprochenen Nachschlag, was ich denn nun auf dem ewigen Eis so veranstaltet habe.

    Die gefühlten Temperaturen liegen hier am Vatnajökull zwischen sehr angenehmen 20 Grad bei Sonnenschein und rund um den Gefrierpunkt, sobald man sich mal nur länger als 5 Minuten im Schatten aufhält. Aber so ist das nunmal in unmittelbarer Nachbarschaft des größten Gletschers Europas. 🙂

    Bevor ich den Gletscher selber aus nächster Nähe sehen konnte, lag noch eine Gletscherlagune am Wegesrand: der Jökulsárlon.



    Aber dann war das eigentliche Highlight des Tages dran. Passend eingekleidet (die Spannung steigt) …



    … ging es per Skidoo Schneemobil direkt bis auf den Hauptgletscher. 🙂 Mann, gehen die Dinger ab.



    Hat Riesenspaß gemacht, auch wenn wir immer schön dem Anführer hinterher in der Spur bleiben mußten. Wenn man sich aber auch mal die hunderte Meter tiefen Gletscherspalten aus der Nähe angesehen hat, war zumindest ich ganz froh darüber, daß ich wußte, wo ich bedenkenlos langheizen konnte. 😉



    Diese unendlich groß erscheinenden Eisflächen sehen echt beeindruckend aus. Dazu strahlend blauer Himmel. Mit Blick in Richtung Gipfel das Vatnajökull und umgeben von dieser weißen Leere, fühlt man sich ein bißchen wie bei der Besteigung des Mount Everest. 😉 Aber fröhliches Loswandern sollte man tunlichst vermeiden, weil … siehe Gletscherspalten. Wenn die dann auch noch mit Neuschnee gefüllt und nur noch für erfahrene Alpinisten erkennbar sind, dann ist der nächste Schritt der letzte! Also wunderschön, aber auch brandgefährlich.

    Mmh, ich atme gerade tief ein und hab noch den Benzinduft der Skidoos in der Nase. Naja, wird wohl noch ein paar Tage dauern, bis der sich von den Klamotten gelöst hat. 🙂


    1 responses to “Es gibt Eis, Baby!”


    • Dörte Noack

      Auf dem Gruppenbild seht Ihr irgendwie aus wie ne Space-Shuttle-Besatzung, die kurz davor ist ins All zu fliegen… 🙂 Der Typ rechts neben Dir, ist das Knut sowieso der von der Vulkano-Show?! Freut mich zu sehen, das Du besseres Fotowetter dort hattest. Mein „Spielzeug“ hatte da arge Probleme…zuviel Gegenlicht (waren beim Sonnenuntergang dort…)

      Gute Weiterreise!


     Hinterlasse einen Kommentar